Die Herstellung und das Veredeln der Metallteile wird in einer kleinen traditionsreichen Giesserei im Bergischen Land vorgenommen. Die Drückerhälse werden nach dem Giessen noch von Hand verputzt. Die Handhaben fertigen wir in unserer Werkstätte vorzugsweise aus ausgesuchten einheimischen Hölzern, die nach dem Drechseln und dem Feinschliff mit einem speziellen Hartöl eingelassen werden. Abschliessend wird mit einer Mischung aus Harzen und Wachs poliert. Aufgrund der manufakturiellen Arbeitsweise kann es zu geringfügigen Maßabweichungen und Schwankungen in Farbe und Maserung des Holzes kommen.